Registrieren Anmelden

Der Rahmen war würdig. Die Weine würzig. Das Weinviertel gab ein kräftiges Lebenszeichen von sich. Exakt 133 Winzer mit mehr als 200 Weinen aus dem Weinviertel waren im Wiener Museumsquartier angetreten um den ersten österreichischen "Herkunftswein" zu präsentieren.

Den Weinviertlern ist es als erstes gelungen, die Gebiets-Charakteristik des Weinbaugebietes mit einem DAC (Districtus Austria Controllatus) Wein zu definieren. Auch wenn die Aussagen der einzelnen Winzer noch zeigen, dass der gemeinsame Begriff noch nicht so ganz sitzt, so zeigten die Weine, dass die Überzeugungsarbeit gelungen ist.

Strenge Kontrollen für typische Weine.

Strenge Kontrollen garantieren, dass nur typische und qualitativ entsprechende Weine die Zulassung bekommen, mehr als 50% der eingereichten Weine wurden ausgeschieden. Diese Vorverkostungen garantieren, dass der Konsument sich auf die Qualität verlassen kann und wenn er zu einem Weinviertel-DAC Wein greift, weiss er, was er bekommt: Einen klassischen Grünen Veltliner. Fruchtig und mit dem typischen "Pfefferl", klassisch ausgebaut ohne Barrique-Einsatz und mit ca. 12-13% Alkohol genau im Genussbereich. Ein süffiger Wein mit viel Trinkspass und ein guter Essensbegleiter zu den typischen Gerichten der Österreichischen Küche und zu Fisch.

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.