Registrieren Anmelden

Derzeit scheint unter Weinfreunden kaum ein Gespräch über die Wachau zu vergehen, in dem nicht von dicken, alkoholmächtigen und botrytisgeprägten Brummern die Rede ist, derentwegen man um das Gebiet lieber einen großen Bogen mache. Dabei ist die Realität heute eine vollkommen andere. Zwar gibt es die alkoholstarken und mächtigen Weine nach wie vor, aber zumindest aus den Händen der besten Erzeuger besitzen sie eine unbestreitbare Klasse - und mit Sicherheit auch die Entwicklungsfähigkeit, die sie einst berühmt gemacht hat, und die man auch heute noch anhand alter Flaschen überprüfen kann.

Die Mehrheit aller in der Wachau erzeugten Spitzenweine machen diese sehr kräftigen Versionen aber nicht mehr aus. Selbst bei den Smaragden sind die Alkoholgrade heute im Schnitt wesentlich moderater als ihnen nachgesagt wird. Eleganz kommt inzwischen in den meisten Fällen eindeutig vor Kraft.

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.