Registrieren Anmelden

Über die Preiswürdigkeit eines Weins wird unter Liebhabern gerne gestritten. Weil der Streit aber letzten Endes selten über den Abtausch individueller Blickwinkel hinaus kommt sind Begriffe wie billig, preiswert und teuer bestenfalls in kleinen Zirkeln auf einen Nenner zu bringen. Bestenfalls. Denn gerade dort entbrennen oft die schärfsten Debatten über angemessene Weinpreise.

Die Preiswürdigkeit eines Weins hängt vom Empfinden des jeweiligen Konsumenten ab. Und das Empfinden wiederum von individuellen Lebensumständen. Bin ich Weinliebhaber oder nicht, habe ich ein dickes Konto oder am Ende des Geldes immer zuviel Monat übrig, trinke ich regelmäßig, übermäßig oder nur zu besonderen Anlässen.

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.