Registrieren Anmelden

Im Süden Frankreichs erstreckt sich an der Mittelmeerküste zwischen Collioure und Nîmes das ausgedehnte Weinanbaugebiet Languedoc-Roussillon. Dessen größerer, nordöstlicher Teil, das Languedoc, hat seit Anfang 2011 eine neue Wein-Klassifikation, die der Berufsverband für Languedoc-Weine CIVL (Conseil Interprofessionnel des Vins du Languedoc) ins Leben gerufen hat. Der Grundstein für diese neue dreistufige Hierarchie wurde bereits im Jahr 2007 gelegt, als die Appellation Coteaux du Languedoc in Languedoc AOC umbenannt wurde.

© CIVL

Rebsorten im Languedoc

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.