Registrieren Anmelden

Die Rotweine der Loire sind deutlich weniger bekannt und verbreitet als die Weißen. Die mit Abstand wichtigste Sorte hier ist der Cabernet Franc, aus dem einerseits jung zu trinkende, herb-fruchtige Alltagsweine produziert werden, in einigen Appellationen wie Chinon, Bourgueil oder Anjou aber auch tiefgründige, kühle, nach schwarzen Johannisbeeren, Kirschen und Paprika duftende Tropfen, die oft Jahre benötigen, um sich in ihrer ganzen Pracht zu entfalten. Dazu kommen Gamay, Malbec, Grolleau, Pineau d’Aunis und Pinot Noir, letzterer vor allem im roten und roséfarbenen Sancerre. Bei den Rosé-Schaumweinen ebenso wie bei den seltenen roten Versionen herrschen Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon und Pinot Noir vor, zugelassen sind aber alle an der Loire angebauten roten Sorten.

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.