Registrieren Anmelden

Das Land ist flach und weit. Es ist keine Erhebung weit und breit sichtbar. Wir sind im Seewinkel, östlich des Neusiedler Sees. Man kann hier sehr viel Wild beobachten, Rehe zum Beispiel, aber auch Fasane. Seit einiger Zeit fährt uns ein Kleinbus voraus. Er lotst uns zu einem Art Schuppen in Andau, zwei Kilometer von der ungarischen
Grenze entfernt. Es dämmert bereits, die Luft ist klar und kalt.

Aus dem Transporter steigen nun Johann Schwarz, Alois Kracher und "Carlo" Wolf. Schwarz ist Fleischermeister, wie wir heute noch eindrucksvoll sehen werden. Aber auch seine Weine sind erste Sahne.

Er produziert drei Weine in seinem Schuppen ähh Garage, nämlich "SchwarzWeiss", eine Cuvée aus Chardonnay und ein bißchen Grüner Veltliner, "SchwarzRot" aus Zweigelt und "The Butcher", ein Roséwein ebenfalls aus Zweigelt. Wir probieren erst mal die 2001 Faßmuster.
Alle drei Weine werden in neuen Barriques ausgebaut, sind unheimlich komplex, füllig und dabei so fruchtig und aromatisch, daß es eine Freude ist. SchwarzWeiss hat 13 %, SchwarzRot 13,7 % und Butcher gar 15,7 % Vol. bei 0,7 % RZ.

Nun geht es ein paar Meter weiter zum "Sautanz". Die Schrittfolge dieses Tanzes gebe ich hier nicht wieder. Nur soviel: gekochte Schweinsbacken und anderes Kesselfleisch, Blunzen, gegrillte Fledermäuse, frisch zubereitete und gebratene Bratwürste und schließlich Grammeln.

Dazu gab es die o.g. Weine, diesmal von 2000, in einer Menge, über die ich die Hülle des Schweigens breite. Ich berichte aber gerne über die Qualität: Ebenfalls sehr komplexe, gut strukturierte Weine mit langen Abgängen. Immer satte Farben, intensive Aromen nach z.B. Waldbeeren oder Pflaumen.

Nach so einem Essen tut ein Verdauungsschnaps gut; sehr gut sogar, wenn er von Gölles kommt. Der Williams Birne hat ein Aroma, wie ich es bei einem Gebrannten noch nie erlebt habe.
 

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.