Registrieren Anmelden

Nach früher Blüte und einer „sehr zügigen Entwicklung der Reben in den ersten Sommerwochen“ für den Weinjahrgang 2017 ist nach Angaben des Deutschen Weininstituts (DWI) derzeit mit einem Start der Hauptweinlese von frühreifen Sorten bereits in der ersten Septemberhälfte zu rechnen. An der Mosel rechne man mit einem Beginn der Riesling-Lese schon Ende September statt im Oktober. Der Entwicklungsstand der Trauben sei bis dato „sehr zufriedenstellend“ und lasse auf einen qualitativ guten Jahrgang hoffen.

Die aktuellen Niederschläge hätten laut DWI die Wasservorräte in den Weinbergen wieder aufgefüllt, die „in einigen Regionen zuletzt völlig aufgebraucht gewesen seien“. Die Voraussetzungen für einen guten Jahrgang seien damit gegeben.

Die Trauben für den ersten Federweißen werden dem DWI zufolge schon Mitte bis Ende August gelesen.

(uka / Foto: Deutsches Weininstitut)

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.