Registrieren Anmelden

Der deutsche Sektmarktführer Rotkäppchen-Mumm steigt mit der Übernahme des Bremer Wein- und Spirituosenhändlers Eggers & Franke in den Onlinehandel ein und will zudem sein Gastronomiegeschäft deutlich stärken. Mit dem Kauf sollen vor allem die Premiummarken in der Gastronomie etabliert werden, sagte Unternehmenschef Christof Queisser in Freyburg (Sachsen-Anhalt) der Nachrichtenagentur dpa. Die Sekte, Weine und Spirituosen würden zudem nun auch online angeboten. Der Umsatz des Onlinegeschäfts von Eggers & Franke liege derzeit bei 25 Millionen Euro. Queisser rechnet laut dpa dabei mit einem jährlichen Wachstum von fünf bis zehn Prozent.

Insgesamt rechnet der Chef von Rotkäppchen-Mumm aber „mit einem Ergebnis auf dem Niveau von 2017“. Im vergangenen Jahr hatte das Unternehmen Absatzverluste verzeichnet. Die Verkäufe gingen beim Sekt von 177,9 Millionen Flaschen (2016) auf 163 Millionen zurück.

(uka / Foto: Uwe Kauss)

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.