Registrieren Anmelden

Der Wein- und Schaumweinkonzern Rotkäppchen-Mumm in Freyburg hat seinen Umsatz im Geschäftsjahr 2019 um 2,7 Prozent auf 1,1 Mird Euro gesteigert. Besonders stark stieg dabei die Zahl der verkauften Flaschen. Sie erreichte 310 Mio und lag damit um 11,7 Prozent höher als im Vorjahr. Der Absatz des Geschäftsbereichs Sekt wuchs dabei von 184 auf 193 Mio Flaschen. Deutlich stärker stieg der Flaschenabsatz beim Wein: Er lag 2019 um 32 Prozent höher als 2018 und erreichte rund 54,3 Mio. Laut den Zahlen des Konzerns ist Rotkäppchen-Mumm mit einem Marktaneil von 52,6 Prozent weiterhin der Marktführer im Schaumweingeschäft in Deutschland. Auch die Zahl der Mitarbeiter ist den Zahlen zufolge gestiegen: Insgesamt arbeiten derzeit 952 Beschäftigte für Rotkäppchen-Mumm. Im Jahr zuvor waren es noch 870.
(uka / Foto: Uwe Kauss)

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe Zu den Online-Veranstaltungen

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.