Registrieren Anmelden

Nach 21 Monaten als Geschäftsführerin der Gebietsweinwerbung „Weinland Nahe“ ist Hannah Leubner (35) in die Baubranche gewechselt. Zu ihrer Nachfolgerin hat der Vorstand der Gebietsweinwerbung einstimmig die 26-jährige Nadine Poss berufen. Sie hat in Geisenheim Internationale Weinwirtschaft studiert. Zudem verfügt die Windesheimerin über Erfahrungen als Naheweinkönigin der Jahre 2012/13 sowie als Deutsche Weinkönigin 2013/14. Der Wechsel soll zum 1. Dezember erfolgen.

Nadine Poss stammt aus einem renommierten Weingut in Windesheim. Ihr zu Ehren wurde sogar ein Weinfest in den Weinbergen auf die Beine gestellt und dauerhaft etabliert. Ein Semester ihres Studiums hat sie in Argentinien absolviert. Nach dem Studium arbeitete sie im Weingut Braunstein am Neusiedler See (Burgenland, Österreich). Hier war sie bei der Lese, Produktion und Vermarktung aktiv. Ihre letzte Station machte sie in Franken, bevor sie zur Unterstützung im familiären Weingut an die Nahe zurückkehrte.

(uka / Foto: Deutsches Weininstitut)

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.