Registrieren Anmelden

Das Champagnerhaus Taittinger hat einen Generationswechsel vollzogen. Der langjährige Präsident Pierre-Emmanuel Taittinger übergibt am 31. Dezember 2019 die Verantwortung an seine Tochter Vitalie. Ihr Bruder Clovis wird sie als General Manager und Mitglied des Management-Komitees in ihrer Arbeit unterstützen. Der bisherige General Manager Damien le Sueur wird laut Unternehmen die Arbeit in den Weinbergen, der Produktion, dem Vertrieb und dem Controlling koordinieren.

Der 66-jährige Unternehmenschef ist ein Neffe des Taittinger-Gründers und war seit 2006 als Geschäftsführer aktiv, nachdem er das aufgrund von Erbstreitigkeiten in eine Krise gestürzte Chamapagnerhaus 2005 für 660 Mio Euro von der Starwood-Aktiengesellschaft zurückkaufte.

(uka)

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.