Registrieren Anmelden

Das renommierte Bordeaux-Weingut Troplong-Mondot in St. Emilion ist an den französischen Versicherungskonzern SCOR verkauft worden. Dies teilte das Château mit. Demnach wird sich der bisherige Eigentümer und Geschäftsführer Xavier Pariente innerhalb von drei Monaten aus seiner Verantwortung zurückziehen. Er hatte den Grand Cru classé B-Betrieb seit 1981 geleitet, in dieser Zeit die Weinqualität deutlich gesteigert und am Weingut ein inzwischen mit Michelin-Stern ausgezeichnetes Restaurant eröffnet. Weitere Details über den Kaufpreis und die Strategie des neuen Eigentümers sind nicht bekannt geworden.

Es ist bereits die zweite Übernahme in diesem Monat in St. Emilion: Vor kurzem kaufte die Weinmacher-Familie Moueix das Weingut Clos La Madeleine .

(uka / Foto: Château Troplong Mondot)


 

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.