Registrieren Anmelden

Der burgundische Fasshersteller Seguin Moreau hat auf der Messe Vinitech ein rundes, drehbares Eichenholzfass vorgestellt. Das „Galileoak“ mit einem Fassungsvermögen von 15 hl ist rund wie ein Ball und wird über eine schwarze, eindrucksvoll gestaltete Stahlkonstruktion mit Antrieb gedreht.

Damit erhalte der Weinkeller einerseits eine Besucher-Attreaktion, andererseits könne etwa bei der Weißwein-Gärung die Feinhefe permanent im Jungwein in Bewegung bleiben. Bei der Rotwein-Gärung sei das Fass für Mazeration und Maischegärung geeignet und biete dabei viele Vorteile.

Das Fass zu einem Preis von 50.000 Euro sei, so Seguin Moreau, bereits dreimal vorbestellt worden. Das Vorbild zur Emtwicklung sei das Startup Galileo gewesen, das 2014 ein drehbares, rundes Kupferfass zur Cognac-Verarbeitung entwickelt hat. Bis zur Serienreife seien zunächst noch Tests bei der Rotwein-Produktion nötig, teilte das Unternehmen mit.

(uka – Foto: Seguin Moreau)

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.