Registrieren Anmelden

Der 32. Erlebnistag Weinstraße unter dem Motto „Wilde Pfalz“ am Sonntag, 27.8.2017 lockte etwa 250.000 Gäste in die Region. Den Tag mit vielen Attraktionen entlang der autofreien Weinstraße hatte der Pfalzwein. e.V. gemeinsam mit den Anliegergemeinden organisiert.

Auf historischen Draisinen hatten der rheinland-pfälzische Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing, Umweltministerin Ulrike Höfken, Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld, Bad Dürkheims Bürgermeister Christoph Glogger und die pfälzische Weinkönigin Anastasia Kronauer das Weinstraßenfest auf dem Stadtplatz in Bad Dürkheim eröffnet. Wissing nannte den Erlebnistag eine „großartige Werbung für die Pfälzer Lebensart“.

Vor allem das gute Radlerwetter mit Temperaturen von 25 bis 28 Grad und meist wolkenverhangenem Himmel habe bei den Besuchern für gute Laune gesorgt. Auf den Parkplätzen entlang der Weinstraße standen neben Autos aus Rheinland-Pfalz Fahrzeuge mit Kennzeichen aus Thüringen, Hessen, dem Saarland und Baden-Württemberg, aber auch aus Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen. Die Polizei, die mit 119 Beamten im Einsatz war, meldete sechs Unfälle, bei welchen sich Radfahrer leicht verletzten. Sie sprach von einem „ruhigen Verlauf“.

Groß war die Nachfrage nach der Pfälzer Wildbratwurst, die an verschiedenen Stellen entlang der 80 Kilometer langen Strecke angeboten wurde. Bei der Metzgerei Lenz am Stadtplatz von Bad Dürkheim war diese Spezialität schon um 15 Uhr ausverkauft, insgesamt wurden etwa 3000 Wildbratwürste verzehrt.

An „Wildnis-Inseln“, bekamen die Besucher die Attraktionen des Pfälzerwalds nahe gebracht. Am Kreisel bei Mußbach konnten Interessierte zudem Wissenswertes über das Biosphärenreservat Pfälzerwald erfahren und lernen, wie die Stiftung Natur und Umwelt den im Pfälzerwald ausgewilderten Luchsen auf der Spur bleibt.

(uka / Foto: Pfalzwein e.V.)


 


 

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.