Registrieren Anmelden

Noch nie verkauften deutsche Winzer so viel Wein nach China wie zwischen Mai 2016 und 2017. Laut Zahlen des Deutschen Weininstituts wurden in diesem Zeitraum 3,7 Millionen Liter Wein im Wert von 16 Millionen Euro exportiert. Das bedeutet eine Mengensteigerung von 27,3 Prozent und eine Umsatzsteigerung von 23,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Den Zahlen zufolge hat sich China damit zum viertgrößten Exportmarkt der deutschen Weinproduzenten entwickelt. 37,3 Prozent der insgesamt exportierten Weinmenge aus Deutschland landet demnach inzwischen im „Reich der Mitte“.

(uka / Foto: Deutsches Weininstitut)


 

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.