Neu registrieren Anmelden

Château Petrus hat die Medienberichte über den Verkauf von 20 Prozent seiner Anteile an den amerikanisch-kolumbianischen Milliardär und Investor Alejandro Santo Domingo bestätigt. Ein Sprecher des Weinguts sagte „Drinks Business“, die von „La Revue du Vin de France“ und der französischen Tageszeitung „Les Echos“ gemachten Angaben seien korrekt. Der Verkauf sei bereits vor einem Jahr abgeschlossen worden. Den in den Berichten genannten Kaufpreis wollte der Sprecher aber nicht kommentieren.

Der Anteilsverkauf ist dem Bericht zufolge allerdings kein Signal für den Rückzug der Eigentümerfamilie Moueix aus dem weltberühmten Château. Sie sehe das Geschäft als notwendig an, um Pétrus künftig weiterzuentwickeln.

(uka / Foto: Wikipedia)

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.