Registrieren Anmelden

Bei Bauarbeiten an einer Brücke in Nebra (Sachsen-Anhalt) ist eine 130 Jahre alte Flasche Sekt entdeckt worden. Sie steckte sich in einer Zeitkapsel, die 1886 beim Bau der Brücke deponiert wurde. Die Flasche in gutem Zustand enthält eine Abfüllung der Weinhandlung Kloss und Foerster, dem Vorläufer des Getränkekonzerns Rotkäppchen-Mumm, der heute mehrheitlich der Familie Eckes-Chantré gehört. Sie ist damit die älteste Sektflasche der Unternehmensgeschichte,

Bei der Übergabe des Fundes durch die Stadt Nebra kündigte ein Unternehmenssprecher an, 1.000 Euro für einen gemeinnützigen Zweck zu spenden. Die Geschichte der Sektkellerei Rotkäppchen-Mumm begann 1856, als die Brüder Moritz und Julius Kloss mit Carl Foerster in Freyburg an der Unstrut eine Weinhandlung gründeten. Die Sektmarke Rotkäppchen existiert seit 1894.

(uka / Foto: Uwe Kauss)

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.