Registrieren Anmelden

Die Hälfte der Aussteller kam aus Italien (1.600) und Frankreich (1.500), gefolgt von Deutschland (1.000), Übersee (600), Österreich, Spanien und Portugal. Dazu zeigten auch Weingüter aus Polen, Estland, Finnland, Dänemark, Armenien, den Azoren, Indien und Japan ihr Portfolio. Im Fokus standen die neuen Weine aus allen Anbauregionen dieser Welt, ergänzt durch 300 Spirituosenspezialitäten. Der prominenteste Aussteller war Popstar Sting, der die Weine seines Landgutes Il Palagio aus der Toskana vorstellte. Der Superstar sang zur von Besuchern und Journalisten umlagerten Weinpräsentation drei Songs, darunter „Message in a bottle“.

Auch die Besucherzahlen setzten laut Messe Düsseldorf „in diesem Jahr neue Maßstäbe“: Insgesamt reisten 58.500 Fachbesucher aus 130 Ländern zur Prowein. 2016 waren es noch 55.700 aus 126 Ländern. Dabei kam jeder zweite Besucher aus dem Ausland. Mindestens zwei Drittel aller Besucher seien Top-Entscheider ihres Unternehmens gewesen, teilte die Messe mit. Knapp 60 Prozent aller Fachbesucher hätten laut Veranstalter während der Messe Geschäfte abgeschlossen oder planten, nach der Messe zu ordern. Jeder zweite Besucher habe zudem neue Lieferanten gefunden. „Drei Tage lang findet in den Hallen ein sehr konzentriertes Business statt. Unter den Besuchern waren vor allem Key-Player - wichtige Importeure und Repräsentanten großer internationaler Handelsketten. Die Branche hat auch in diesem Jahr wieder gezeigt, wie leistungsfähig und stark sie ist. Es wurde extrem viel geordert und über neue Geschäftsideen gesprochen“, fasste Hans Werner Reinhard, Geschäftsführer der Messe Düsseldorf, den Messeverlauf zusammen.

Das Angebot der Aussteller wurde in diesem Jahr durch weitere Schwerpunkte ergänzt. Dazu zählten unter anderem die „Champagne Lounge“, die „Organic World“ zum Thema Biowein, die Verkostungszone Mundus Vini oder die „fizzz Lounge“. Um innovative und ausgefallene Konzepte ging es in der Sonderschau "Same but different". Das Rahmenprogramm bestand aus rund 500 Tastings und Veranstaltungen, die an den Ständen der Aussteller oder im Prowein-Forum stattfanden. Die Angebote richteten sich gleichermaßen an Handel und Gastronomie. Unter anderem präsentierte die bekannte britische Weinkritikerin Jancis Robinson ihre persönlichen-Favoriten.

Nun richtet sich der Blick der Veranstalter in Richtung Asien. Vom 8. bis 11. Mai startet erstmals die ProWine Asia in Hong Kong, nachdem sie bereits im April 2016 erfolgreich in Singapur debütierte. Die kommende ProWein findet vom 18. bis 20. März 2018 in Düsseldorf statt. (uka)

(Foto: Messe Düsseldorf, Constanze Tillmann)

 

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.