Registrieren Anmelden

In wenigen Tagen findet die Wahl zur 79. Pfälzer Weinkönigin in Bad Neustadt statt. Die Jury aus Journalisten, Werbefachleuten und Vertretern der Pfälzer Weinwirtschaft bestimmen die Nachfolgerin von Anastasia Kronauer aus Lachen-Speyerdorf. Acht Kandidatinnen haben sich für das Amt beworben: Sophie Conrad aus Grünstadt-Sausenheim, Katharina Diehl aus Hainfeld, Isabell Grüber aus Bad Dürkheim, Lilli Joachim aus Landau-Wollmesheim, Nina Oberhofer aus Edenkoben, Inga Storck aus Einselthum, Daniela Töpfer aus Annweiler und Alisa Weber aus Niederkirchen. Die Pfalzwein-Werbung freut sich über das große Interesse, das sie „als Indiz für die Attraktivität des Amtes“ bewertet.

Die Wahl am 6. Oktober besteht aus zwei Teilen. Nach den Fragen der Fachjury am Vormittag wartet am Wahlabend ein Auftritt vor mehreren Hundert Besuchern auf die künftigen Botschafterinnen der Pfalz. Bei der Krönungsveranstaltung im Neustadter Saalbau gilt es, mit Weinwissen, Schlagfertigkeit und Charme zu überzeugen. Moderiert wird diese Veranstaltung von den beiden bekannten Moderatoren des Rhein-Neckar-Fernsehen, Angela Halfar und Markus Hoffmann.

RNF, das Fernsehprogramm für die Metropolregion Rhein-Neckar, wird über Kabel in 961.000 Haushalte der Rhein-Neckar-Region eingespeist, kann über Satellit in ganz Europa gesehen und im Internet auch über "T-Home-Entertain" in etwa 1,3 Millionen Haushalten empfangen werden. Die Wahlveranstaltung im Neustadter Saalbau ist ausverkauft.

Bei den Veranstaltungen während der Amtszeit vom Weinfest bis zur Ministerreise gilt es für die Weinkönigin, nicht nur charmant und fachkundig, sondern auch rhetorisch geschult zu sein. Deshalb werden die Weinhoheiten vor und während ihrer Amtszeit in Seminaren auf ihre Tätigkeit vorbereitet. Im Haushalt der Pfalzwein-Werbung, die die Einsätze der Majestätinnen koordiniert, beläuft sich der Etat für Reisekosten, Kleiderzuschüsse und Seminare auf fast 20.000 Euro.

(uka / Foto: Pfalzwein e.V.)


 

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.