Registrieren Anmelden

Hermitage wurde lange Zeit als der "männlichste Wein Frankreichs" bezeichnet und wer einmal den beeindruckenden, extrem steilen Südhang gesehen hat, der sich direkt hinter dem Ort Tain l'Hermitage erhebt, bekommt einen unvergesslichen Eindruck davon, warum hier derart majestätische und einzigartige Weine erzeugt werden.

 

Steile Weinbergsterrassen hinter Tain l'Hermitage (Quelle: SOPEXA Deutschland)

Seit je her wurde der Hermitage wegen seiner enormen Kraft, seiner ehernen Struktur und seines außerordentlichen Tanninreichtums bewundert. Sowohl die roten als auch die weißen Hermitage erzielten vor 200 Jahren höhere Preise als die besten Bordeaux und nicht selten wurde Wein von hier zur Aufbesserung der zumeist erheblich leichteren Bordeaux gen Westen verschickt, wo sie nicht nur der Qualität, sondern - mit dem Zusatz "hermitagé" - oft auch den Preisen auf die Sprünge halfen.

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.