Registrieren Anmelden

Franz Xaver Pichler und sein Sohn Lukas sind nicht gerade für leichte Kost bekannt. Aus ihrem Keller kommen fast ausschließlich Smaragde mächtigster Bauart. Wie gut sich diese Brocken halten, zeigte eine Vertikale von Rieslingen und Grünen Veltlinern bis zurück nach 1992.

Verkostet wurden ausschließlich Weine aus den Renommierlagen Loibner Loibenberg und Dürnsteiner Kellerberg, sowie die Prestige-Abfüllungen von Veltliner ("M") und Riesling ("Unendlich"). Mehr als deutlich trat bei fast allen Proben die Lagentypizität hervor. Der Loibenberg ist blind jederzeit durch seine intensiv tabakigen Noten zu erkennen, während der Kellerberg einen mit seiner unglaublichen Mineralität völlig in seinen Bann zieht. Die "M"-Version des Grünen Veltliners stammt zum größten Teil aus dem Loibenberg. Noch spätere Lese und eine Selektion der besten Fässer sorgen hier für noch einmal erheblich mehr Dampf, als beim alles andere als schwächlichen Loibenberg Smaragd.
 

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.