Registrieren Anmelden

Die im Bozner Stadtgebiet beheimateten Kellereien sind mit Ausnahme der Kellerei Bozen und der Klosterkellerei Muri-Gries alteingesessene Familienbetriebe von überschaubarer Größenordnung. Bei allen Betrieben herrscht ein ausgeprägter Sinn für Gastfreundschaft sowie ein gutes Gespür für erhaltenswerte Traditionen, was sich unter anderem daran zeigt, dass die Bozner Klassiker Lagrein und Vernatsch resp. St. Magdalener überall die wichtigsten Weine sind.

 


Die Kellerei Bozen entstand in ihrer derzeitigen Form aus dem Zusammenschluss der Bozner Kellereigenossenschaften Gries und St. Magdalener im Jahr 2001. Mit durchschnittlich 3 Millionen Flaschen im Jahr ist die Kellerei Bozen die größte genossenschaftlich organisierte Kellerei in Südtirol. Dass sich Größe und Top-Qualität nicht ausschließen, zeigt das breite Spektrum sehr guter und ausgezeichneter Weine, die hier jedes Jahr aufs neue produziert werden (siehe hier ).

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.