Registrieren Anmelden

Montag, 1. Juli

  Schweizer Fernsehen SRF 1, 11.25 Uhr

Ein Jahr in den Rebbergen – Herbst

  Es ist Herbst geworden: In den Rebbergen der Schweiz beginnt die Weinlese. Anlässlich der „Fête des Vignerons“, welche diesen Sommer in Vevey stattfinden wird, zeigt „DOK“ vier Filme, die den Alltag von Schweizer Winzerinnen und Winzern beleuchten. In den Familienbetrieben geht es um Themen wie Nachfolge, Umstellung der Produktion, um Innovation und Tradition. Die vierteilige Reihe begleitet die Winzerinnen und Winzer im Tessin, in der Westschweiz und im Bündnerland über die vier Jahreszeiten hinweg vom Rebschnitt im Winter bis zur Weinlese im Herbst. 2018 war ein einschneidendes Jahr für die Weinbauern, nach dem Frost von 2017. Engagierte Frauen und Männer und ihr Alltag mit den Naturgewalten in einer Zeit des tiefgreifenden Wandels im Schweizer Weinbau.

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.