Registrieren Anmelden

Mittwoch, 1. Februar
rbb Fernsehen, 13.30 Uhr
Julia - Eine ungewöhnliche Frau (TV-Serie)
Als Arthur für das Abendessen schnell noch eine Flasche Wein vom benachbarten Weinbauern Vinzenz Grabner holt, wird er Zeuge eines tragischen Unfalls: der junge Bauer wird von einem umgestürzten Traktor erdrückt. Jede Hilfe kommt zu spät. Jetzt steht seine Frau Anna mit dem Betrieb und den kleinen Kindern allein da. Doch das Unglück nimmt kein Ende: Kurz nach dem tragischen Ereignis wird von der Prüfungskommission in Grabners Wein Glykol gefunden. Anna kann sich nicht erklären, wie dieser giftige Zusatz in den Wein gelangt sein konnte.
Dass ein benachbarter Weinbauer Anna kurz nach dem Tod ihres Mannes ein Kaufangebot für die Weingärten machte, hat sie längst vergessen. Doch Arthur und Julia kommen dem Täter auf die Spur und gemeinsam mit Kriminalbezirksinspektor Strubreiter gelingt es, den Verbrecher zu überführen. Der Unfall macht aber Julia und Arthur nachhaltig betroffen. Die Tatsache, wie schnell das Leben vorbei sein kann, lässt Julia nicht mehr los: Sie muss unbedingt mit Arthur über sein gefährliches Hobby sprechen.
Donnerstag, 2. Februar
3sat, 5.45 Uhr
Marokko - Land der Träume
Filmemacherin Natalie Steger und ihr Team zeigen Weinanbau in einem muslimischen Land.
Freitag, 3. Februar
rbb Fernsehen, 15.15 Uhr
Zwischen Alpen und Triest
Höhlen, Karst und Lipizzaner
Der Film zeigt Natur und Menschen, zwischen Wasser, Wind und Stein. In Buschenschenken, der Urform des Wiener Heurigen, feiern sie einfache Feste. Lokale Weine wie Teran, Glera und Vitovska und der berühmte Karstschinken verführen zum Bleiben.
Freitag, 3. Februar
SWR Fernsehen, 18.15 Uhr
Ein pfälzischer Winter - Unterwegs im Leininger Land
In den Weinbergen ist es nach einer hektischen Lese ruhig geworden, Stare wie Winzer haben sich verzogen: die einen nach Süden, die anderen in den Keller. Da blubbert es mächtig in den Fässern, die Weine des Vorjahres werden auf die Flaschen gezogen und in den Verkauf gebracht.
Nicht nur im Weingut Knipser in Laumersheim geht in den Wintermonaten die Post ab, pardon, die Hefe. Beim gemeinsamen Mittagessen wird heftig diskutiert über die Erntequalität, den Klimawandel, die alten Rebsorten und die neuen, die man noch austesten will.
Laumersheim liegt mitten im Leininger Land, das die Grafen gleichen Namens von Alt- und Neuleiningen, später von Dürkheim aus regierten. Der romantischste Teil ihres Herrschaftsgebietes erstreckte sich vom Nordrand der Haardt bis in die Rheinebene. Alte, wunderschöne Winzerdörfer wie Großkarlbach, Dirmstein oder Sausenheim sind weniger bekannt als diejenigen direkt an der Weinstraße, aber sie haben viel von ihrer Ursprünglichkeit erhalten. Vor allem im Winter, wenn die Touristen sich rarmachen und die Pfälzer wieder unter sich sind.

Geiztrauben% in der Pfalz Herlinge genannt (Bildrechte: SWR)
Barriquekeller im Weingut Knipser (Bildrechte: SWR)

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.