Registrieren Anmelden

Salentino (Divino) DSCN8688Für mich ein moderner Wein. Die Ecken und Kanten sind geschliffen, das Gleichgewicht – man kann schon sagen – fast ideal. Vom Geschmack her ein Gastrowein: verbindlich, klar und mehrheitsfähig. Ich habe ihn auch im Restaurant getrunken. Auf der Karte von „Divino“ ist er mir ins Auge gestochen. „Divino“ gehört zu „Volg“, der grössten Weinkelterei der Schweiz. Oder, wie man so schön sagt: „Divino“ ist der Partner von „Volg“, sozusagen die Weinhandlung dazu, mit einem breiten Angebot – auch aus Weingebieten im Ausland. Die „Divino“ Weinkarte ist vorbildlich, fast schon eine Musterkarte im Restaurant - verständlich und verbindlich, mit allen notwenigen Angaben. Dies schätze ich, dort, wo kein Sommelier die Beratung übernimmt und das ist – zumindest im durchschnittlichen Restaurant in der Schweiz – fast immer der Fall. Man ist also auf die eigenen Kenntnisse und die Angaben auf der Getränkekarte angewiesen. Doch was da alles angeboten und versprochen, geflunkert und pauschalisiert wird, es kaum zu glauben. Meist stimmt nicht einmal die Angabe des Jahrgangs. Da lob ich mir die „Divino“-Karte, auch wenn mir der Einheitstrend zuwider ist. Ich liebe das Individuelle, das Persönliche, die feine Abstimmung von Küche und Getränken, ich liebe die Handschrift der Wirtin, des Wirts, dort wo sie lesbar ist. Doch dies ist immer seltener der Fall, vor allem nicht in mittleren und kleineren Betrieben.

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.