Registrieren Anmelden

IMG_0088Wir sassen miteinander auf der Schulbank, in den untersten Klassen, in der Grundschule oder Primarschule, wie man in der Schweiz sagt. Sie heisst Gini und war die Klassenbeste, eine Seconda, ein Kind von Einwanderern aus Italien. Das war für uns spannend, denn sie sprach auch italienisch und redete oft vom Land, aus dem ihre Eltern kamen. Italien, gross, für uns riesig, ein Stiefel, wie wir im Geographieunterricht lernten, geläufiger war für uns aber: es ist das Land, aus dem der Papst kam.

Ich habe Gini später oft wiedergetroffen, denn sie ist im Ort geblieben, wo wir zur Schule gingen. Und sie erzählte immer noch von Italien, immer wieder, von ihrer zweiten Heimat, von den Oliven, für deren Ernte sie nach Italien fährt, von der Landschaft, den Leuten, dem Leben…

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.