Registrieren Anmelden


Acqui Terme ist eine bezaubernde historische Stadt in der Provinz Alessandria im italienischen Piemont. Gerade Weingenießern bietet sie mehr als ihre berühmten Thermalquellen, die für Gesundheit und Wohlergehen sorgen. In der Umgebung wird ein Wein angebaut, der außergewöhnlichen - und ungewohnten - Genuss verspricht. Sein Name: BBrachetto d’Acqui).

Die Provinz von Alessandria ist sehr großflächig und umfasst fünf unterschiedliche Weinbaugebiete: Acquese, Ovadese, Gaviese, Tortonese und Casalese. Die Namen leiten sich von den jeweiligen Städten ab, die im östlichsten Teil der Hügel von Südpiemont liegen, das von den Langhe bis in den Raum Tortona reicht. Alessandria produziert eine beachtliche Anzahl an variantenreichen und hochwertigen Weinen und stellt damit ein bedeutendes Gebiet für weinbauliche Vielfalt dar. Über den Timorasso aus dem Tortonese haben wir bereits berichtet. Heute beschäftigen wir uns mit dem Brachetto aus dem Acquese.

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.