Registrieren Anmelden

In qualitativer Hinsicht war 2017 für die trockenen deutschen Rieslinge ein Jahr der Extreme, wie wir es lange nicht mehr erlebt haben. An der Spitze probierten wir einige der besten trockene Rieslinge, die überhaupt je entstanden sind, auf der anderen Seite waren selbst einzelne Grosse Gewächse so enttäuschend, dass wir sie auch dann nicht empfehlen würden, wenn es sich nur um die Basisweine der jeweiligen Betriebe handelte. Insgesamt blieb eine eher ungewohnt hohe Anzahl der nominell großen trockenen Lagenweine auf einem Niveau, das auch mit Wohlwollen zumindest nicht mehr als Grosses-Gewächs-würdig bezeichnet werden kann.
Foto: 2019 Weinland Nahe e.V.

Gleichwohl probierten wir auch dieses Jahr so viele sehr gute, erstklassige und eben auch große trockene Rieslinge, dass wir mit unserem BEST OF nur einen kleinen Teil dessen abbilden können, was den Riesling-Freund mit dem Jahrgang erwartet. Auch unter den Weinen ohne allerhöchste Ansprüche gefielen uns etliche so gut, dass wir sie mit dem Prädikat “Lieblingswein” auszeichneten. Für uns sind diese mit einem Herz gekennzeichneten Weine ideale Vertreter ihrer jeweiligen Herkunft und Qualitätsstufe, die wir uns sofort selber kaufen würden. Wer nach ihnen Ausschau hält, kann eigentlich nichts falsch machen - sofern er unseren Geschmack einigermaßen teilt, denn im Gegensatz zu den Punktbewertungen, bei denen wir so objektiv und von unseren Vorlieben unbeeinflusst vorgehen, bekommen Herzen nur jene Weine, die uns von allen am besten schmecken.

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.