Registrieren Anmelden


Der Canal du Midi schlängelt sich 240 Kilometer durch das Rebgebiet der Languedoc. Man sieht - über weite Strecken - zwischen den Platanen hindurch nur Reben, nichts als Reben. Man entdeckt aber kaum - oder nur selten - ein Weingut. Und nur ganz wenige „Caves” (Weinkeller) präsentieren am Kanal ihre Weine.

 

Fahrt auf dem Hausboot - vorbei an Reben% Reben% Reben

Im gebrauchten Navigationsbuch von Freunden, das ich benutze, steht handschriftlich der Eintrag: „Luki, Wein holen, 3 Liter Rosé!”. Tatsächlich braucht man in der Regel zumindest ein Fahrrad, um an Wein, oder schon eher ein Auto, um an guten Wein zu kommen.

Gewarnt durch diese Erfahrungen habe ich die Reise auf dem Canal du Midi weinmäßig vorbereitet. In Agde - unserem Ausgangspunkt für die Fahrt kanalaufwärts bis Carcassonne - werden ausgewählte Weine eingeladen. Jeden Tag zumindest ein besonders guter Wein aus der durchquerten oder nächstgelegenen Appellation.

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.