Registrieren Anmelden

Man nennt es gern die "slowenische Steiermark", das Weinbaugebiet Podravje an der Drau. Die hier vorgestellten Weine stammen aus einer Anbauzone namens Srednje Slovenske Gorice, was übersetzt "mittlere windische Hügel" bedeutet. Das Weingut Kogl wurde bereits mitte des 16. Jahrhunderts als Besitz des Deutschen Ritterordens erwähnt und kam 1983 in die Hände der Familie Cvetko, die ihren ersten Ertrag von zunächst 4 Hekter neu bepflanzten Reblandes im Jahr 1987 einfuhren. Inzwischen ist die Rebfläche auf 9 Hektar angewachsen und Kogl gehört zu den angesehendsten Namen im Gebiet.

Bezug über Viktoria Sagolla (www.slowenien-weine.de)

Leider sind die Verkostungen nicht mehr verfügbar

Das Donauland ist eines der hierzulande wohl am wenigsten bekannten niederösterreichischen Weingebiete. Die Weine wachsen hier überwiegend auf Lössböden, was ihnen viel Volumen, aber stets auch eine gewisse Geradlinigkeit verleiht. In erster Linie ist Löss ein Boden für den Veltliner, doch die besten Betriebe, zu denen das hier vorgestellte Weingut der Familie Bauer zweifellos gehört, feiern zunehmend auch mit Riesling Erfolge.

Bezug über www.dessertweine.de

Leider sind die Verkostungen nicht mehr verfügbar

Leider sind die Verkostungen nicht mehr verfügbar

Leider sind die Verkostungen nicht mehr verfügbar

Leider sind die Verkostungen nicht mehr verfügbar

Vino Nobile di Montepulciano DOCG 2000
Der Vino Nobile der Tenuta Salcheto wurde gerade von der internen Kommission des Consorzio del Vino Nobile di Montepulciano neben vier weiteren Vertretern des Anbaugebietes zum offiziellen Botschafter der Qualität des Vino Nobile erklärt. Aus diesem Anlass werden hier die aktuellen Jahrgänge des überaus ansprechenden Rosso di Montepulciano, des Nobile di Montepulciano sowie dessen Spitenselektion "Salco" vorgestellt.

Rosso Di Montepulciano DOC 2002
Das Gut wurde bereits 1984 gegründet, begann aber erst im Jahre 1990 mit der Weinerzeugung. Nach dem Besitzerwechsel in 2003 entsteht im Augenblick eine nagelneue unterirdische Kellerei, in der Most und Weine ab dem folgenden Jahrgang auf 4 Ebenen nur noch per Falldruck bewegt werden und die genügend Kapazitäten aufbietet um auch die Erträge der Neuanlagen - die Ersten bringen gerade ihren Jungfernertrag und für 2004 und 2005 sind weitere Neupflanzugen geplant - zu verarbeiten.

Vino Nobile di Montepulciano DOCG 2000 Salco
Spezialität des Hauses ist der Vino Nobile "Salco", benannt nach einem autochtonen Klon des Prugnolo Gentile aus einer alten, ursprünglich nur einen halben Hektar großen Anlage, der nach Massenselektion ab 1992 neu angepflanzt wurde.

Bezug über Karstadt (www.karstadt.de)

Eine efreulich positive Entwicklung findet seit einigen Jahren auf der Tenute Silvio Nardi statt. Waren die Weine lange Zeit zumeist wenig inspirierend, hat sich auf dem Gut einiges geten, seit Emilia Nardi die Verantwortung übernahm. Die vorgestellten Weine sprechen für sich: der Rosso ist ein Ausnahmewein in seiner Klasse, doch auch der Brunello - nach Einführung des Cru Manachiara erst an zweiter Stelle der hauseigenen Hierarchie - begeistert durch eine in Montalcino gar nicht so häufig anzutreffende Kombination aus Stoff und Eleganz. Großes Kompliment!

Leider sind die Verkostungen nicht mehr verfügbar




Zu dieser Rubrik:
Zur Einsendung ihrer Produkte sind alle Händler oder Importeure eingeladen. Die Anstellung ist kostenlos, erst eine Veröffentlichung mit Bezugsquelle wird berechnet. Weitere Infos:

Infos zur Einsendung von Weinen

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.